Die kubanischen Behörden melden 912 neue, gestern (26.) bestätigte und insgesamt 948.847 COVID-19-Fälle. Bei 935.732 genesenen und 8.210 bisher an den Folgen der Virusinfektion verstorbenen Patienten, 9 mehr als am Vortag, gibt es 4.848 aktive Fälle in Kuba. Die 7-Tage-Inzidenz in Kuba sinkt von 82,6 auf 77.